07.–11.11.18 IMPACT im PACT Zollverein Essen

doublelucky productions sind eingeladen zu IMPACT18, Matter in Movement. Widerständige Praktiken aus Kunst, Technologie und Wissenschaft ein viertägiges transdisziplinäres Symposium mit Workshops, Lectures, Talks und öffentlichen Präsentationen von Forensic Architecture, Jaya Klara Brekke & Paul Feigelfeld und eben doublelucky productions, bzw. genauer Chris Kondek und Christiane Kühl. Wir werden am 7.11. über unsere jüngsten Arbeiten sprechen und am 8.11. einen ganztägigen Workshop geben. Da wollen wir gemeinsam mit den teilnehmenden Spezialisten aus allen Bereichen versuchen, einen Lügendetektor zum Hauptdarsteller einer Performance zu machen. Lie to me!